von unter , , .

Übergabe der EMAS Urkunde (v. links): Geschäftsführer Claudio Thoma, IHK-Vizepräsident Dietmar Kühne, GUTEX Umweltbeauftragter Bernd Albrecht. (Bild: Michael Zierer, IHK)

 

Unternehmen, welche sich nach EMAS zertifizieren lassen, erfüllen auch die Anforderungen der ISO 14001-Norm, jedoch geht EMAS weit darüber hinaus. Denn nur das öffentlich-rechtliche EMAS-System deckt alle Umweltaspekte zuverlässig ab. EMAS ist weltweit das anspruchsvollste System für nachhaltiges Umweltmanagement.

Es werden Umweltziele und deren Umsetzung in der jährlichen Umwelterklärung veröffentlicht und von einem staatlich beaufsichtigten, unabhängigen Umweltgutachter validiert.

Die GUTEX Holzfaserplattenwerk GmbH & Co. KG in Waldshut-Tiengen, ist Hersteller von ökologischen Dämmstoffen aus Schwarzwaldholz. GUTEX Dämmstoffe finden Verwendung in der gesamte Gebäudehülle. (Dach, Fassade, Keller- und Geschossdecke). Das Familienunternehmen produziert seit 1920 nun in der 4. Generation am heutigen Standort. Auf vier Fertigungsstraßen werden dünne Dämmplatten im Nassverfahren, starke Dämmplatten im Trockenverfahren, lose Einblas-Fasern und flexible Dämmmatten von 180 Mitarbeitern, inkl. 6 Auszubildender gefertigt.

GUTEX versteht sich als innovativer Produkt-/Systemlösungs- und Marktbearbeitungsspezialist in der ökologischen Gebäudedämmung. Innovatives Denken und neue Technologie werden mit natürlichen, heimischen und nachwachsenden Rohstoffen zu neuen marktgerechten Lösungen vereint.

Der Rohstoff „Schwarzwald-Holz“ wird regional bezogen und besteht aus hochwertigem Tannen- und Fichtenholz. Die ausschließlich regionale Beschaffung des Schwarzwaldholzes aus nachhaltiger Forstwirtschaft reduziert die Freisetzung von klimaschädlichem CO2 in der Herstellphase und garantiert beste Dämmstoffqualität. Der regionale Bezug lässt rund um den Standort in Waldshut-Tiengen eine hohe Wertschöpfung entstehen. Weiterhin sind kurze umweltschonende Transportwege ein zusätzlicher Erfolgsgarant für die geringe CO2-Belastung. Durch den Einkauf von 100% Ökostrom, gleichzeitiger Eigenerzeugung von 50% des Strombedarfes mit Hilfe eines Blockheizkraftwerks sowie einer Photovoltaikanlage wird auch beim Energieeinsatz klimaneutral gearbeitet.

Ein weiterer Nachweis, zum EMAS-Zertifikat, für die wohngesunden Eigenschaften von GUTEX Holzfaserdämmstoffen ist deren natureplus-Labellung. Naturplus ist ein strenges Umweltzeichen was die Einhaltung hoher Qualitätsnormen auf allen für die Nachhaltigkeit relevanten Gebieten zusätzlich bestätigt.

Wir wünschen der GUTEX eine erfolgreiche Weiterentwicklung und mit EMAS die stetige Verbesserung der Umweltziele für die Zukunft.

ZiM (Michael Zierer)

Bei Interesse setzten Sie sich bitte mit Michael Zierer,

Fachbereich Umwelt und Energie, Tel. 07622 3907-214,

E-Mail: michael.zierer@konstanz.ihk.de, in Verbindung.